Klassische Homöopathie

Die klassische Homöopathie unterdrückt keine einzelnen Symptome, sondern behandelt den Patienten als ganzes Individuum. Dabei benutzt die Homöopathie nach dem Ähnlichkeitsprinzip Mittel, die beim Gesunden Beschwerden hervorrufen würden, unter denen der Patient leidet, um damit die körpereigenen Abwehrkräfte zu mobilisieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen